Fernsehkritik. Heute: Bambule

Gestern lief die „erste echte“ Folge Bambule. Nicht wirklich die erste, weil es natürlich schon den Piloten vor ein paar Monaten gab. Aber die erste Folge von der ab jetzt wöchentlichen Serie. Für alle Nicht-Kenner: Bambule ist das neue „Lifestyle-Magazin“ von Sarah Kuttner, dass jetzt jeden Donnerstag Abend auf ZDF Neo läuft. Ich mag ZDF Neo generell sehr gerne, aufgrund der interessanten und abwechslungsreichen Programme – neoParadise stammt ja auch aus dem Hause. Und ich mag Sarah Kuttner auch sehr gerne, von daher war das erst mal Pflichtprogramm für mich.

Hier kann man sich die Folge also ansehen. Ich fand sie interessant und gut produziert. Die Zitate, die zwischenzeitlich eingeblendet wurden, wurden für meinen Geschmack etwas zu kurz eingeblendet – aber das kann auch daran gelegen haben, dass ich schwer erkältet und es 1 Uhr nachts war.

Allerdings stellte sich mir hinterher eine Frage: was wollen die eigentlich damit? Allgemein ist so ein Ziel ja recht klar bei einem Fernsehprogramm. NeoParadise ist für mich pure Unterhaltung, mit einem Hauch Information über neue Alben/Filme/Bücher. Da erwarte ich nicht, dass ich selbst nachdenken muss. Eine Doku hingegen, soll informieren und ist gut gemacht, wenn sie unterhaltsam informiert. Doch auch dann muss man meistens nicht viel nachdenken. Genmanipuliertes Essen? Schlecht. Neue Energiequellen? Gut. Schönheitschirurgie? Meistens schlecht. Anspruchsvoll wird’s dann, wenn nicht ganz klar ist, was die Schlüsse sind, die man daraus ziehen kann.

Nehmen wir die Folge Bambule gestern. Es gab ein Hauptthema: die neuen (Softie-) Männer. Dazu wurden verschiedene Experten befragt, aber keiner irgendwie so richtig. Die Leute haben ein bisschen geschildert, wie sie das so erleben, als Mann, und was sie glauben, wo das her kommt. Aber wirklich klar wurde es (mir) nicht. Unterbrochen wurde das ganze dann auch noch durch ein Zufallsportrait, dass so gut wie nichts mit dem Thema zu tun hatte (außer das der Typ wohl extrem männlich wirken sollte, mit seiner Zigarette und seinem Bart). Und natürlich der Beitrag über die Fußballfans. Dass das auch eine Form der Männlichkeit ist, sich zum Prügeln zu treffen – und das die Polizei das Problem der Fußballgewalt nicht löst, weil sich im Zweifelsfall alle gegen die Polizei verbrüdern.

Ihr seid verwirrt?! Ich auch. Was soll das denn? Wer hat das alles so durcheinander gemacht?

Noch mal: Ich mag Sarah Kuttner wirklich. Und ich mag ZDF neo auch wirklich. Und ich mag es, dass da neue Fragen aufgeworfen werden. Ich würde sowas gerne mit Freunden zusammen gucken, und danach darüber diskutieren, wie die Männer sich denn wirklich fühlen, und wie wir das als Frauen so wahrnehmen.

Aber irgendwie werde ich das Gefühl nicht ganz los, dass die Macher sich hier noch nicht schlüssig waren, in wie weit sie die Gedankengänge innerhalb der 30 Minuten ausbauen können. Und so kriegt der Zuschauer halbfertige, nicht wirklich klare Gedankenbrocken hingeschmissen – und kann dann gucken, was er weiter damit macht, ohne jedoch auch nur ansatzweise genug Hintergrundwissen geliefert zu bekommen, um sich eine eigene Meinung bilden zu können.

Hier auch noch mal Sarah Kuttner selbst, über sich und die Sendung. Der Schlusssatz, der ja doch recht lustig gemeint ist, verstärkt leider meinen Eindruck, dass man doch noch nicht so recht weiß, was man mit der Sendung will. Nun denn, jetzt fühle ich mich schon ganz gemein, weil ich so viel kritisiert habe und ich ja eigentlich sehr loyal bin. Deswegen werde ich dem Ganzen eine Chance geben, und einfach mal zugucken wie sich das die nächsten Wochen so entwickelt.

Und eure Meinung so?!

Werbeanzeigen

Eine Antwort zu “Fernsehkritik. Heute: Bambule

  1. Rene

    Ja also mäßig …
    richtige Inhalte und Schlüsse und so , aber die inhaltlichen Brücken waren echt son schlaffer zweizeiliger Spruch. Kameraführung und einige Szenen sind echt gut geschnitten. Kuttner wird zu oft nur verplant durchs Bild geschickt oder als Deko platziert. Also die Empfehlung mit dem Türkenviertel halt ich für strange – dafür ist Shattner die coolste Sau

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Sharon’s Twitter

Blog Stats

  • 1.621 hits

Sitemeter

%d Bloggern gefällt das: