Diesdas 1

Das hier wird meine neue Kategorie „Diesdas“ und kann als Fundstückekiste aus dem sonst so grauen Alltag gesehen werden. Die Situationen, wo man doch eben schmunzeln muss. Teil 1:   Wie eigentlich alle wissen, lebe ich ja in Holland. Und da sah ich gestern das hier im Supermarkt: ein riesengroßes Stück Käse. Dass die Käsestücke hier generell etwas größer sind, ist ja nix neues. Aber ein Käsestück für 50,12€? Mehr als 7 Pfund schwer? Das Käsestück war also so groß (und schwer) wie ein durchschnittlicher Säugling. Ich habe schon versucht mir vorzustellen, was der Person hinter der Theke durch den Kopf gegangen sein muss, als sie dieses Stück Käse einschweißte. Vielleicht gab es einen Stammkunden, der immer 5 Stücke von diesem Käse kaufte, und dem sie es einfacher machen wollten? Oder ein besonders großer Stammkunde, der sich endlich nicht mehr wie ein Riese vorkommen brauchte? Oder aber einfach ein Azubi, der kein Bock mehr hatte auf Stückchen schneiden und dachte „Hey, ist fast Wochenende, scheiß drauf.“ Nein, noch besser, jemand der gefeuert wurde und sich mit einer letzten „großen“ Geste rächen wollte. Wobei ich eine neue Theorie habe: das Käsethekenteam hat nach einer Diskussion über neue Medien und Smartphones eine Wette abgeschlossen, wie viele Leute dieses Stück Käse fotografieren würden. Und ich bin einfach voll drauf reingefallen. So oder so: die spinnen doch, die Holländer!

Advertisements

Veröffentlicht in Diesdas

Permalink 4 Kommentare

Sharon’s Twitter

Blog Stats

  • 1.618 hits

Sitemeter